• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Tischtennis-Saison 2017/2018 mit Höhen und Tiefen

Die Saison 2017/2018 geht für die Tischtennisabteilung des TSV Milbertshofen mit einer gemischten Bilanz zu Ende.

Neben den großen Erfolgen, der Meisterschaft der 1. Jungen in der 1. Kreisliga des Kreises Dachau/München-Nord, dem Pokalsieg der 1. Jungen im Kreispokal, dem hervorragenden 2. Platz der 1. Damen in der Oberbayernliga West und dem ebenfalls herausragenden 2. Platz der 1. Herren in der Bezirksliga Amper/Donau, müssen leider auch 2 Mannschaften den Weg in die nächst niedere Spielklasse antreten. Sowohl die 3. Herren in der 2. Kreisliga als auch die 4. Herren in der 3. Kreisliga konnten die Liga leider nicht halten.

Knapp dem Abstieg entronnen ist die 2. Herren in der 1. Kreisliga, hier war es spannend bis zum letzten Spieltag, der dann schließlich die Entscheidung zum Verbleib in der Liga brachte.

Die 2. Damen und die 5. Herren erreichten die gesteckten Ziele und belegten zum Saisonende sichere Mittelplätze.

Die 1. Jungen hat sich mit dem Meistertitel auch die Qualifikation für das Ausstiegsturnier zur Bezirksliga gesichert. Auch für die 1. Damen und die 1. Herren ist die Saison noch nicht zu Ende. Beide Mannschaften spielen in den Relegationsspielen um den Aufstieg in die höheren Ligen. Diese Spiele werden Ende April/Anfang Mai ausgetragen, mal sehen, wie sich unsere Topteams dort schlagen.

Zur Saison 2018/2019 tritt im Bereich des bayerischen Tischtennisverbands BTTV eine Strukturreform in Kraft. Dadurch ist für die Mannschaften, die heute auf der Bezirksebene spielen bzw. sich dafür qualifizieren, noch nicht ganz klar, in welcher Liga und gegen welche Mannschaften schließlich angetreten werden muss. Dies betrifft dann die 1. Jungen, 1. und 2. Damen sowie die 1. Herrenmannschaft. Für die Teams in den heutigen Kreisligen wird sich dagegen nicht so viel ändern, statt Kreisliga 1 – Kreisliga 4 werden die Bezeichnungen der Ligen dann Bezirksklasse A - Staffel 1 bis Bezirksklasse D - Staffel 1 heißen.

Allen Spielerinnen und Spielern ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz über die gesamte Saison (siehe http://www.tt-milbertshofen.de/mannschaften). Ihr habt bei euren Einsätzen in den Punkt- und Pokalspielen, bei den Einzelturnieren und bei den Meisterschaften den TSV Milbertshofen immer würdig vertreten.

Einen besonderen Dank gilt natürlich unseren bewähren Mannschaftsführern Jutta Sohili, Michi Dempfle, Fabian Barth, Dieter Hofmann, Robert Foerster und Miriam Froschmeier, sie haben die Mannschaften trotz einiger Ersatzstellungen ohne Probleme über die gesamte Saison hervorragend gemanagt, was auch daran zu sehen ist, dass alle Mannschaften zu allen Spielen immer in der kompletten Besetzung angetreten sind.

Vielen Dank auch den Jugendtrainern Robert Foerster, Uli Hampe und Mario Seidel für ihren Einsatz. Die rege Beteiligung im Training zeigt, wie viel Freude den Jugendlichen das Training beim TSV Milbertshofen macht.

Alle Informationen zu den Mannschaften, Spielen, Terminen sind über die Web-Seite der Tischtennisabteilung www.tt-milbertshofen.de zu finden. Unter den Menüpunkten „Mannschaften“ und „Ergebnisse“ gibt es Links zu den Online-Ergebnisdiensten des BTTV für die einzelnen Ligen.

Relegation 1. Herren

Die 1. Herren wird nun noch die Relegationsspiele gegen den SC Lenting (2. Platz in der 3. Bezirksliga Donau) und den TSV Schwabhausen IV (8. Platz in der 2. Bezirksliga Amper/Donau) um den Aufstieg in die neue Bezirksoberliga des Bezirks 11 - Oberbayern Mitte spielen. Sobald hier die endgültigen Termine (voraussichtlich Wochenende 28./29. April) für die Aufstiegsspiele bzw. das Aufstiegsturnier feststehen, werden diese hier bekanntgegeben, damit die 1. Mannschaft durch Zuschauer bei den Spielen unterstützt werden kann.
Wir wünschen der Mannschaft auf jeden Fall schon mal viel Erfolg für die sicher spannenenden Spiele um den Aufstieg.